Im März 2016 wurden 623 Zivilisten getötet, davon 382 durch das Regime.

Im März 2016 wurden 623 Zivilisten getötet, davon 382 durch das Regime
Zivilisten, getötet im März 2016, durch die wichtigsten Konfliktparteien:
I- Regime: 382, darunter 48 Frauen und 74 Kinder.
II- Russischen Streitkräfte: 13, darunter 3 Frauen und 2 Kinder.
III- Kräfte der kurdische Selbstverwaltung: 10, darunter 2 Kinder.
IV- Extremistische islamische Gruppen:
104 Zivilisten, davon durch:
a- Daesh: 96, darunter 15 Frauen und 18 Kinder.
b- Al-Nusra Front: 8, darunter 1 Frau und 2 Kinder.
V- Bewaffnete Oppositionsgruppen: 53, darunter 11 Frauen und 13 Kinder.
VI- Internationale Koalition: 20, darunter 7 Frauen und 4 Kinder.
VII- Nicht identifizierte Gruppen: 41, darunter 3 Frauen und 14 Kinder.

SHARE