Tod von 13 Personen des medizinischen Personals im September 2015 Davon wurden 11 von Regierungstruppen getötet.

Tod von 13 Personen des medizinischen Personals im September 2015 Davon wurden 11 von Regierungstruppen getötet
Das fortwährende Bombardieren und explizite Zielen auf medizinische Einrichtungen und Teams durch die verschiedenen Konfliktparteien seit 2011, führt zu einer systematischen Politik, die nur darauf abzielt, auch noch die Kranken zu töten und das Leiden der verletzten Zivilisten und Rebellen nur noch zu vergrößern.
SNHR dokumentierte, im September 2015, den Tod von 13 Personen des medizinischen Personals.
Vorfälle werden wie folgt beschrieben:
A \ Regierungskräfte (Armee, Sicherheitskräfte, lokale Milizen und ausländische schiitische Milizen) töteten 11 Personen des medizinischen Personals wie folgt:
1- Fünf Krankenpfleger einschließlich einer Krankenschwester
2- Zwei Sanitäter
3- Ein Freiwilliger des Roten Halbmonds, der unter der Folter starb.
4- Drei Personen des medizinischen Personals
B \ Bewaffnete Oppositionsgruppen: töteten zwei Personen des medizinischen Personals wie folgt:
1- Einen Arzt
2- Eine Person des medizinischen Personals.

SHARE