Im März 2016 wurden 623 Zivilisten getötet, davon 382 durch das Regime.

A man follows rescuers carrying the body of a boy on a stretcher following a reported air strike on the rebel-held neighbourhood of al-Kalasa in the northern Syrian city of Aleppo, on April 28, 2016. / AFP PHOTO / AMEER ALHALBI
Zivilisten, getötet im März 2016, durch die wichtigsten Konfliktparteien:
I- Regime: 382, darunter 48 Frauen und 74 Kinder.
II- Russischen Streitkräfte: 13, darunter 3 Frauen und 2 Kinder.
III- Kräfte der kurdische Selbstverwaltung: 10, darunter 2 Kinder.
IV- Extremistische islamische Gruppen:
104 Zivilisten, davon durch:
a- Daesh: 96, darunter 15 Frauen und 18 Kinder.
b- Al-Nusra Front: 8, darunter 1 Frau und 2 Kinder.
V- Bewaffnete Oppositionsgruppen: 53, darunter 11 Frauen und 13 Kinder.
VI- Internationale Koalition: 20, darunter 7 Frauen und 4 Kinder.
VII- Nicht identifizierte Gruppen: 41, darunter 3 Frauen und 14 Kinder.

SHARE