Im Jahr 2015 wurden nicht weniger als 516 Massaker begangen

Davon 55 im Dezember 2015

2015 wurden nicht

A- Anzahl der Massaker im Jahr 2015:
SNHR dokumentierte für das Jahr 2015 nicht weniger als 516 Massaker, davon von Gruppen wie folgt:
A- Regime (Armee, Sicherheitskräfte, lokale und ausländische schiitischen Milizen): 389
B- Russischen Streitkräfte: 50
C- Extremistische islamische Gruppen:
i- ISIS: 18
II- Al-Nusra-Front: 1
D- Bewaffnete Oppositionsgruppen:25
E- Milizen der kurdischen Selbstverwaltung: 3
F- Internationale Koalition: 9
G- Nicht identifizierte Gruppen: 21
H- Die vom syrischen Regime begangenen 389 Massaker im Jahr 2015, teilen sich nach Regionen wie folgt auf:
– 316 in Gebieten unter der Kontrolle der bewaffneten Opposition
– 71 in Gebieten unter ISIS-Kontrolle
– 2 in Gebieten unter eigener Kontrolle

Massaker aufgeteilt nach den syrischen Provinzen:
– Aleppo: 147, Damaskus Vorort: 107, Idlib: 96, Homs: 42, Daraa: 41, Deir Al Zour: 35, Hama: 17, Al Hasaka: 13, Al Raqqa: 10, Damaskus: 4, Lattakia: 2 Al Swayda: 2.
Nach SNHR Dokumentation wurden durch diese Massaker im Jahr 2015 6.444 Personen, darunter 961 Frauen und 1.542 Kinder getötet.
39% der Märtyrer waren Frauen und Kinder, was ein starkes Indiz dafür ist, dass gezielt Zivilisten getötet wurden.
Anzahl der Todesopfer nach Gruppen :
– Regime: 4.506 Personen, darunter 672 Frauen und 1.116 Kinder.
– Russische Streitkräfte: 704 Menschen, darunter 89 Frauen und 169 Kinder.
– Extremistische islamische Gruppen:
i- ISIS: 603 Personen, darunter 104 Frauen und 56 Kinder.
II- Al-Nusra-Front: 25 Personen, darunter 2 Kinder.
– Bewaffnete Oppositionsgruppen: 232 Personen, darunter 39 Frauen und 81 Kinder.
– Milizen der kurdischen Selbstverwaltung: 27 Personen, darunter 4 Frauen und 11 Kinder.
– Internationale Koalition: 157 Personen, darunter 35 Frauen und 75 Kinder.
– Nicht identifizierte Gruppen: 190 Menschen, darunter 18 Frauen und 32 Kinder.

B- Anzahl der Massaker im Dezember 2015:
SNHR dokumentiert nicht weniger als 55 Massaker, die im Dezember 2015 begangen wurden, wie folgt:
A- Regime(Armee, Sicherheitskräfte, lokale Milizen und ausländischen schiitischen Milizen): 25
B- Russische Streitkräfte: 19
C- Extremistische islamische Gruppen:
i- ISIS: 7
D- Milizen der kurdischen Selbstverwaltung: 1
E- Internationale Koalition: 1
F- Nicht identifizierte Gruppen: 2
Im Dezember 2015 beging das syrische Regime 25 Massaker. Das ist, aufgeteilt nach Gebieten wie folgt:
– 23 in Gebieten unter der Kontrolle der bewaffneten Opposition
– 2 in Gebieten unter ISIS-Kontrolle

C- Davon entfallen auf die jeweiligen syrischen Provinzen:
Damaskus Vorort: 17 , Aleppo: 16, Idlib: 5, Deir Al Zour: 5, Homs: 4, Al Hasaka: 3, Daraa: 2, Al Raqqa: 2, Hama: 1.
Nach SNHR Dokumentation wurden durch diese Massaker 677 Personen getötet, darunter 100 Frauen und 174 Kinder.
41% der Märtyrer waren Frauen und Kinder, was ein starkes Indiz dafür ist, dass gezielt Zivilisten getötet werden.

D- Anzahl der Todesopfer nach Tätern:
– Regime: 304 Personen, darunter 38 Frauen und 96 Kinder.
– Russische Streitkräfte: 203 Menschen, darunter 39 Frauen und 37 Kinder.
– Extremistische islamische Gruppen:
III- ISIS: 108 Menschen, darunter 12 Frauen und 16 Kinder.
– Milizen der kurdischen Selbstverwaltung: 12 Personen, darunter 1 Frau und 5 Kinder.
– Internationale Koalition: 40 Personen, darunter 9 Frauen und 20 Kinder.
– Nicht identifizierte Gruppen: 10 Personen, darunter 1 Frau.
SNHR beschreibt einen Vorfall, als Massaker, wenn es sich um: „Die Tötung von mindestens fünf unbewaffnete Menschen handelt”.